Daten werden geladen...
Unternehmen Engagement Soziales Engagement Förderprojekte

Förderprojekte

Die Brotretter

Tafel beim Abholen

Wir unterstützen mit den "Brotrettern" Menschen, die keinen leichten Einstieg in die Gesellschaft und Berufstätigkeit gehabt haben.

Zur Infoseite der Brotretter 

Die lokalen Tafeln in Norddeutschland

Tafel beim Abholen

Wir unterstützen seit vielen Jahren die Arbeit der lokalen Tafeln in Norddeutschland.

Zur Website der Lübecker Tafel

Zur Website der Rostocker Tafel

Die Klinik-Clowns Hamburg

Klinik-Clowns mit Kind und Seifenblasen

Junge unterstützt die Klinik-Clowns Hamburg mit einer Geldspende in Höhe von 5.000 EUR.

Zur Seite der Klinik-Clowns

Deutscher Kinderschutzbund

Kekse für Kinder

Junge unterstützt den Deutschen Kinderschutzbund und seine Einrichtungen im Norden mit Geld- und Warenspenden.

Zur Seite des Lübecker-Kinderschutzbundes

AIDS-Hilfen Rostock (CSG) und Lübeck

Benefiz-Berliner mit Aidsschleifendekor

Wir unterstützen die Aids - Hilfen in Rostock (CSG) und Lübeck. Damit meinen wir nicht nur diejenigen, die oft genannt und im Rampenlicht stehen, sondern vor allem die vielen Unterstützer, Ehrenämtler und freiwilligen Helfer.

Noch heute leben viel zu viele Menschen mit der Immunschwächekrankheit. Dahinter verbergen sich meist erschütternde Schicksale von Infizierten, aber auch von deren Familien, Freunden und Verwandten.

Den Aids - Hilfen kommen vor diesem Hintergrund eine besondere gesellschaftliche Bedeutung zu. Denn sie leisten mit engagierten, oft ehrenamtlichen Mitarbeitern Bewundernswertes.

Ihr Engagement hilft nicht nur den Betroffenen, sondern es sorgt auch für mehr Toleranz und Solidarität in der Bevölkerung. Mit Ihrer Arbeit verhindern Sie, dass die AIDS-Gefahr in der öffentlichen Wahrnehmung kleiner wird. Und diese Arbeit wollen und müssen wir unterstützen.

Neben der Unterstützung des Centrums für sexuelle Gesundheit engagieren wir uns aktiv mit Spenden für regionale Sozialinitiativen. Einen Teil unserer Backwaren geben wir kostenlos an die Tafeln, unterstützen mit Spenden und mobilisieren mit Verkaufsaktionen lokale Initiativen wie den Kinderschutzbund und vielen anderen mehr. Das ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Firmenphilosophie.

Hier ein kurzer "Dankesbeitrag" des CSG Rostock auf Facebook:

"In diesem Jahr haben wir wieder durch die Junge Die Bäckerei eine großzügige Spende erhalten. In den vergangenen Jahren kam die Spende durch den Verkauf von Berlinern zum Welt-Aids-Tag zusammen. Seit 2015 gibt es ein Spendenprojekt - den Junge-Schützling - aus dem wir 2000 Euro für unsere Arbeit erhalten haben. Vielen Dank an die Stadtbäckerei! Damit wird die seit 2003 bestehende kontinuierliche Unterstützung durch die Stadtbäckerei fortgesetzt und die Aidshilfearbeit und das Fortbestehen des CSG abgesichert."

Zur Website der Aids-Hilfe Lübeck

Zur Website der Aids-Hilfe Rostock (CSG)

Welt-AIDS-Tag 2015 - Berliner Spendenaktion

Berliner Verkauf mit Bernd Saxe

„Ick bün ein Berliner!“: Verkäuferin und Verkäufer der Bäckerei Schüler und Junge gemeinsam mit Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe für eine gute Sache.

Zum 28. Welt-Aids-Tag haben die Lübecker AIDS – Hilfe mit den Lübecker Bäckern eine Spendenaktion gestartet- Junge ist seit dem Jahr 2000 fester Partner dieser Aktionen und hat nun insgesamt 10.500 € an die AIDS - Hilfe gespendet.

Am gestrigen Welt-Aids-Tag 2015 wurde deswegen im Eingangsbereich des Zentralklinikums im UKSH eine große Spendenaktion zugunsten der Lübecker Aids-Hilfe veranstaltet. An einem mobilen Verkaufsstand haben die fünf Lübecker Innungsbäcker darunter Junge Die Bäckerei und Bäckerei Schüler als Initiator Berliner, Kekse und Käsestangen verkauft – und knapp 800 Euro eingenommen.

„99 Prozent der Deutschen sind zwar gut aufgeklärt“, sagt Jutta Scheibner vom Lübecker Gesundheitsamt. „Trotzdem stecken sich in Schleswig- Holstein immer noch Menschen an. Einige haben das Problem scheinbar gar nicht mehr auf dem Zettel.“

Selbst Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe ließ es sich nicht nehmen, sich an dieser Aktion zu beteiligen.

Zur Website der Aids-Hilfe Lübeck

Welt-AIDS-Tag 2016 - Berliner Spendenaktion im UKSH

 

Bäcker unterstützen AIDS-Hilfe
Wer am Donnerstag, dem Welt-AIDS-Tag, in die Uni-Klinik kam, erlebte eine Überraschung. Fünf
Bäckereien und Konditoreien boten ihre Produkte an. Sie unterstützen damit bereits zum 17. Mal
die AIDS-Hilfe.

Bild der Unterstützer mit Sozialsenator Schindler

Auch die Politik unterstützt die Aufklärung zum Thema AIDS. Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer und
Sozialsenator Sven Schindler beteiligten sich. Die Feinbäckerei Schüler, die Vollkornbäckerei "Das
Freibackhaus", die Bäckerei und Konditorei Remmert, die Bäckerei Simon und "Junge - Die Bäckerei"
spendeten auch in diesem Jahr leckere Produkte, die für die Lübecker AIDS-Hilfe verkauft wurden.
Das Ziel der Aufklärungsarbeit ist es, bis zum Jahr 2020 keine Neuinfektionen mehr in Lübeck erleben zu
müssen. Außerdem wird an dem Abbau der Vorurteile gearbeitet. Dazu gab es am Donnerstagabend auch
einen Solidaritätsmarsch durch die Stadt.

Auch die Interessengemeinschaft für Menschen mit HIV und AIDS nutzte den Tag, um auf ihr Angebot
aufmerksam zu machen. Sie bietet Betroffenen unter anderem ein rund um die Uhr besetztes Hilfe Telefon
unter 0451/3991310 oder 0177/5673015. (Text & Bild: HL-Live)

Zur Website der Aids-Hilfe Lübeck

Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder

Spendenscheckübergabe im Krankenhaus

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Backstube von Junge Die Bäckerei. in Lübeck-Roggenhorst haben vor Weihnachten gesammelt und dem Verein "Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V." einen Scheck über 743,21 EUR überreicht.

Zur Website der Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder

Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V.

Junge unterstützte die Frauenselbsthilfe nach Krebs LV M-V/SH e.V., FSH-Gruppe Rostock, mit einer Kuchenspende bei einer Veranstaltung.

Hier ein Auszug aus dem "Dankesschreiben":

"Sehr geehrte Damen und Herren,

wir, die Frauen der Selbsthilfegruppe nach Krebs sagen Ihnen für die Kuchenspenden ein herzliches Dankeschön.
Sie haben mit Ihrer Spende zum Erfolg unserer Veranstaltung beigetragen.
Wir sind alle ehrenamtlich tätig und jede Unterstützung ist uns eine große Freude.

Mit freundlichen Grüßen

die FSH Gruppe Rostock"

Lübecker Yachtclub LYC - Segeln erleben

Kinder in kleinen Segelbooten auf der Wakenitz

Die Familie Junge Stiftung hat im November beschlossen, den Lübecker Yacht-Club (LYC) beim Heranführen von Kindern und Jugendlichen an das Segeln zu unterstützen.

Unter dem Projekttitel „Segeln Erleben“ möchte die LYC-Jugendabteilung junge Segelanfänger gezielter ansprechen und durch einen Assistenztrainer altersgerecht betreuen. Dabei soll der Zugang zum Segeln insbesondere auch für Kinder und Jugendliche aus finanziell benachteiligten Familien ermöglicht werden.

Die Förderung umfasst einen Betrag von 4000€ für die Jahre 2016 bis einschließlich 2018 und kann für Trainerkosten wie auch für die Anschaffung von Bootsmaterial eingesetzt werden.

LYC-Jugendwart Dr. Oliver Harnack freut sich sehr über die Zusage der Familie Junge Stiftung und bedankt sich ganz herzlich für die Unterstützung dieses Nachwuchsprojektes."

Zur Website der Jugendabteilung des LYC

Flüchtlingshilfe Walli Lübeck

Brötchen

Brot und Brötchen für Flüchtlinge

Junge unterstützt das Lübecker Flüchtlingsforum mit regelmäßigen Brot- und Brötchenspenden.Damit werden die „Transitflüchtlinge“ auf der "Walli" (Willi-Brandt-Allee 9, Lübeck) versorgt. Das Solidaritätszentrum "Walli" / alternative e.V. ermöglicht den Flüchtlingen, die Fähre nach Schweden zu erreichen. Die Menschen bleiben nur wenige Stunden oder eine Nacht. In dieser Zeit können sie sich ausruhen, sich versorgen und sich auf die Fahrt vorbereiten.

HSH Nordbank-Lauf - Kinder helfen Kindern

111 Junge Energiebündel waren zum dritten Mal mit der sprichwörtlichen JungeLeidenschaft am Start, um beim HSH – Nordbank – Run für das Projekt „Kinder helfen Kindern“ etwas Gutes zu tun.

Für gute Laune und den höchst willkommenen Genuss an der Strecke für Startsprecher, Zuschauer und Läufer sorgte das mittlerweile traditionelle Laugen – Mobil. Es wurden während des Laufes ca. 1000 Laugengebäcke in der signifikanten „J“ – Form verschenkt. 

Neben dem Startgeld spendete Junge noch 2222,-€.

„Uns ist es eine Ehre hier teilzunehmen und dieses phantastische Projekt unterstützen zu dürfen. Was will man mehr: eine tolle Atmosphäre. Klasse Organisation, begeistertes Publikum, hervorragendes Teambuilding und das Ganze für einen guten Zweck. Wir sind nächstes Jahr wieder dabei!“ so Tobias Schulz, Geschäftsführer bei Junge.

Das Junge-Laufteam im Gruppenbild

Die Geschichte von "Kinder helfen Kindern"

Im Jahr 1975 wurde die Idee während einer Redaktionskonferenz geboren: Redakteure des Hamburger Abendblattes, die tagtäglich über Verkehrsunfälle berichteten, bei denen Kinder starben oder schwer verletzt wurden, wollten nicht nur über die Not schreiben sondern auch etwas dagegen unternehmen. Das Abendblatt startete daraufhin einen Aufruf an die Kinder der Stadt, ihren verunglückten Schul- und Spielkameraden beizustehen und Geschenke zu basteln, die auf einem Weihnachtsbasar zu Gunsten der Unfallopfer verkauft werden sollten. Mehr als 500 Hamburger Kinder meldeten sich für den ersten Bastel-Basar an, dem dann 12 weitere im Hanseviertel und in den Messehallen folgten. Kinder halfen Kindern, und ihr Einsatz wurde damit zum Namensgeber der Initiative "Kinder helfen Kindern.“

Seit fast 40 Jahren ermöglicht "Kinder helfen Kindern" besondere Therapien und Ferienaufenthalte, unterstützt bei der Anschaffung behindertengerechter Sport- und Spielgeräte, übernimmt die Kosten für medizinische Apparate und Prävention und hilft individuell in zahlreichen Einzelfällen, Kinderschicksale zu erleichtern.

Junge Stereopark-Festival

Logo Junge Stereopark-Festival 

Junge unterstützt als Hauptsponsor die Entwicklung der lokalen Musikszene und Nachwuchsbands mit der Unterstützung des Junge Stereoparkfestivals.

Deutsches Rotes Kreuz in MV

Spende in Höhe von 4.000 € für "Rette sich wer kann" des DRK-MV

Wir lieben unsere Küste und Seen – und unsere Kinder. Doch zum Badespaß gehört sicheres Schwimmen. Wer es kann, vermeidet lebensgefährliche Badeunfälle. Deshalb bringt das Deutsche Rote Kreuz unseren Jüngsten das Schwimmen bei.

Bereits in 65 Kindertagesstätten hat die DRK-Wasserwacht erst im Trocknen mit den Kids die Baderegeln gepaukt. Danach wurde in der Schwimmhalle die Praxis geübt, bis jeder kleine Anfänger die Schwimmstufe „Seepferdchen“ erreicht hat.

Darüber hinaus bilden wir die Kita-Erzieherinnen zu Schwimmlehrerinnen aus. Mit den nächsten Kindern führen sie dann die Kurse selber durch. So lernen langfristig viele Kinder diesen elementaren Sport. Das Planschen im Sommer wird sicherer.

Für die Kinder ist alles kostenlos, denn jedes soll teilnehmen können. Doch allein die Nutzung der Schwimmhalle für eine Stunde kostet 35 Euro, wobei ein Kind für das „Seepferdchen“ mindestens zehn benötigt.

Quelle: Website DRK-MV

Spende in Höhe von 2.000 € für den Kinderspielplatz des DRK

Dankeschönschreiben vom DRK:

"Sehr geehrtes Junge – Team,

haben Sie ganz herzlichen Dank für Ihre großzügige Spendenzusage von 2000,-€ , wir freuen uns sehr darüber. Und dass sich auch die Kinder in Basepohl auf Ihren neuen Spielplatz freuen, steht außer Frage.   

Das Deutsche Rote Kreuz ist ein erfahrener und zuverlässiger Hilfeleister. Doch damit wir überall da helfen können, wo es „brennt“, benötigen wir starke und wohltätige Partner wie Sie. Bei uns ist Ihre Spende in guten Händen. Danke, dass Sie bei uns sind.

Mit herzlichen Grüßen

i.A. Sabine Immken
DRK-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e. V."

 

 

Brotkorb mit Broten und DRK-Banderolen gehalten vom Bäcker und DRK-Chef.
F-Jugend SV Dassow 24

Junge die Bäckerei unterstützt die F-Jugend des SV-Dassow24 bei einem Fussball-Hallenturnier mit einer Warenspende.

Buffet von Junge
hier das Dankschreiben des Vereins:

"Vielen lieben Dank...das war ein Super Tag für unsere kleinen... Wir haben Dank der Spende,wieder ein 1a Catering präsentiert...unsere kleinen und großen Gäste waren total begeistert... Es ist nicht ein Brötchen übrig geblieben... Dankeschön - Marion Hein"

Hier geht es zur Website des Vereins

Villa WIR e.V.

Unterstütze Bewohner freuen sich
Junge die Bäckerei unterstützt den Villa Wir e.V. bei einem Benefizkonzert im Gymnasium am Mühlenberg in Bad Schwartau.

hier das Dankschreiben des Vereins:

"Liebes JUNGE - Team,
Unterstütze Bewohner freuen sich

vielen Dank für Ihre Spende vom 23.04.2016. Laugenjunge und Mittagsbrötchen.

In der Anlage 2 Fotos von unseren jungen Menschen mit Handycap sowie den Vereinsmitgliedern.
Alleabgebildeten Personen sind mit einer evtl. Veröffentlichung auf Ihrer Spendenwebsite einverstanden.

Unser Konzert war ein voller Erfolg mit ca. 120 Gästen haben wir gefeiert.
Ihre Laugenjungen gingen gegen Spende gut weg, ebenso wie die Mittagsbrötchen von uns mit Köstlichkeiten belegt.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Wir konnten einen Reingewinn von 900 € erzielen.

Mit freundlichen Grüßen

Dörte Röper-Kothe
1. Vorsitzende Villa Wir e.V."
 

Spendenaktion für Bützow (Tornado)

Berliner mit Spendenschleife

Am 5. Mai 2015 zog ein Tornado über die Kleinstadt Bützow in Mecklenburg – Vorpommern und hinterließ eine Schneise der Verwüstung. Auch unser Geschäft und unsere Mitarbeiterinnen waren davon betroffen. Aber es hielt sie nicht davon ab, am nächsten Tag wieder zu öffnen und Helfer zu beköstigen. Wir haben spontan eine kleine Spendenaktion eingerichtet um ein Zeichen der Solidarität zu setzen.

Wer sich einen Eindruck machen möchte, wie sehr der Tornado wütete – hier klicken:
https://www.ndr.de/fernsehen/Drohnenvideo-Die-Zerstoerungen-in-Buetzow,tornado246.html

Möchten auch Sie helfen? Dann können Sie das hier tun:

Spendenkonten:
Für Opfer der Sturmschäden sowie Schäden in der Natur wurden nachfolgendes Spendenkonto eingerichtet.
Jede Hilfe ist willkommen, mag sie noch so klein sein.

Kontoinhaber: Stadt Bützow
  IBAN: DE54130500000705002365
  BIC: NOLADE21ROS
  Bank: Ostseesparkasse Rostock
  Verwendungszweck: Helfende Hände für Bützow

Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. im UKE
Der Föderverein Kinderkrebszentrum Hamburg e.V. sagt Danke für eine Warenspende

Die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. im UKE wurde erneut von Junge bei der Ausrichtung einer Charityaktion zum Eppendorfer Landstraßenfest 2015 mit einer Warenspende (Butterkuchen) unterstützt.

Das Günter-Grass-Haus Lübeck
Motiv Günter Grass mit Schneckenhaus vor dem Auge


Die Familie-Junge-Stiftung hat die Einrichtung des Günter Grass-Hauses in Lübeck mit einer Spende unterstützt.

TUS Lübeck 1893 - Damen-Tennis

Damen_20150131a.jpg

Die 2.Damenmannschaft des TuS Lübeck 1893 wurde von Junge mit neuer Sportbekleidung ausgestattet.

Zur Mannschaftsseite

Phönix Lübeck Hockey Weibliche Jugend B

Hockeyteam Phönix Lübeck

Das Hockey Team der weiblichen Jugend B des LBV Phönix von 1903 e.V. wurde von Junge unter anderem mit T-Shirts und Polohemden gesponsort.

Zur Mannschaftsseite

Begegnungsstätte Café W.U.T.

Weihnachtsfeier Café Wut

Das Café W.u.T. versteht sich in erster Linie als Begegnungsstätte für:

Sowohl alle Menschen mit sozialen Defiziten (Armut, Sucht, Wohnungslosigkeit etc.) als auch für sozial engagierte Mitbürger. Aber auch als Treffpunkt für alle, die unsere Arbeit einfach nur einmal kennen lernen wollen. 

Unsere Gäste setzen sich aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten (arbeitslose Arbeiter, Hausfrauen, Jugendliche, Alleinerziehende, Akademiker etc) zusammen. Eines jedoch ist allen gemeinsam: 

Sie haben zu wenig....

  • Geld
  • Essen
  • soziale Kontakte
  • Perspektiven

Junge hat das Café W.u.T. mit einer Sachspende unterstützt.

Zur Website des Café W.U.T.

Gemeinde Elmenhorst-Lichtenhagen

Anzeige mit Kuchen

Junge hat die Gemeinde Elmenhorst-Lichtenhagen bei der Ausrichtung des Sommerfests mit der Spende "der längsten Kaffeetafel der Gemeinde" unterstützt.

Zur Website der Gemeinde Elmenhorst-Lichtenhagen

Grimmener Blasmusik

Preisschild Streuselschnecke

Junge hat die Grimmener Blasmusik zum 25.Geburtstag mit einer Spendenaktion und der Aktions-Streuselschnecke unterstützt.

Zur Website der Grimmener Blasmusik

Hansetour-Sonnenschein e.V.

Preisschild Genießen und helfen

Junge hat den Hansetour-Sonnenschein e.V. mit einer Spendenaktion und der Aktions-Pflaumenstreuselplatte unterstützt.

Holstentor-Hilfe
Artikel aus der LN Holstentor-Hilfe

Junge hat die Rettung des Lübecker Holstentors mit einer Spendenaktion und dem Aktions-"Lübecker" unterstützt. Es wurden so 10.000 EUR zur Rettung des Holstentors gesammelt und an die Hansestadt Lübeck übergeben.

Drachenbootfestival Lübeck

Drachenbootrennen Lübeck

Bereits seit 2004 unterstützt Junge das Lübecker Drachenbootfestival. 

Tanzgruppe Rostocker Konservatorium

Scheck

Junge hat die Tanzgruppe des Rostocker Konservatoriums mit einer Spende unterstützt

Zur Website des Rostocker Konservatoriums

Lübecker Markt der Frauen
Werbebild mit Frauen

Junge die Bäckerei unterstützt den Lübecker Markt der Frauen durch eine Spendenaktion.

Hilfe für die Opfer der Elbflutkatastrophe
Spendenaufsteller Flutopfer 2002

Junge hat die Opfer der Flutkatastrophe an der Elbe mit der Aktion "Helfen Sie mit" unterstützt. 

Hilfe für die Opfer des Tsunami in Südostasien

Spendenaufsteller

Junge hat die Opfer des Tsunami in Südostasien mit der Aktion "Helfen Sie mit" unterstützt. 

Zum Wikipedia-Eintrag des Tsunamis

VFL Bad Schwartau

Hier das Dankesschreiben des VFL Bad Schwartau für ein umfangreiches Trikotsponsoring:

Familie Junge Stiftung engagiert sich für die Schwartauer Handballjugend

Bereits  2010  hatte der Verein zur Förderung des Jugendhandballs im VfL Bad Schwartau erstmals die Trikotausstattung der Jugendteams des VfL Bad Schwartau in Angriff genommen. Dieses einmalige Projekt verhalf allen Jugendmannschaften zu einem gleichen Auftritt bei Heimspielen in den blau weißen Vereinsfarben und bei Auswärtsspielen im orangefarbenen Trikot.

Nun ist es soweit, dass eine weitere Aktion nach drei Jahren nun wieder für eine neue Ausstattung sorgt. Einen großartigen Anteil  dazu leistete neben anderen Förderern die Familie Junge Stiftung. Mit dieser Förderung unterstreicht das Haus der Firma "Junge - Die Bäckerei"  das Engagement für den Handballsport und  dass es sich lohnt, in die die gute Jugendarbeit des VfL Bad Schwartau  zu investieren.

Volker Nadolni, Vorsitzender des Schwartauer Fördervereins ist über diesen Einsatz sehr angetan und bedankt sich bei der Familie Junge Stiftung im Namen des Fördervereins ganz herzlich. Die Handballjungend zeigt ihren Dank dadurch, dass sie die neuen Trikotagen mit großem Stolz in Lübeck und weit über die Stadtgrenzen hinaus präsentieren kann.

Zur Mannschaftsseite

FC Dornbreite Lübeck

Die E-Jugend des FC Dornbreite wurde von Junge bei der Ausrichtung eines Turniers mit einer Warenspende unterstützt.

Zur Mannschaftsseite

ESV Eichholz Jugend

ESV Eichholz sagt Danke für eine Spende

Die Jugend des ESV Eichholz wurde von Junge bei der Ausrichtung eines Turniers mit einer Warenspende unterstützt.

Zur Vereinsseite

1.Lübecker Schwimmverein von 1896 e.V.

Anschreiben_kl.jpg urkunde_kl.jpg

Der 1.Lübecker Schwimmverein von 1896 e.V. wurde von Junge bei der Ausrichtung des 47. Nordischen Schwimmfestivals unterstützt.

Zur Vereinsseite

TSV Ratekau Fussball Juniorinnen

Mannschaftsbild TSV Ratekau

Die Juniorinnen des TSV Ratekau wurde von Junge bei der Ausrichtung eines Turniers mit einer Warenspende unterstützt.

Zur Mannschaftsseite

Lübecker Mädchenchor e.V.


Projekt "Musiktheaterszenen" mit der Musikhochschule Lübeck - Foto: Rüdiger Jacob


Der Lübecker Mädchenchor wurde von Mario Westphal gegründet und ging aus dem ebenfalls von ihm gegründeten Canta! Mädchenchor hervor. Mario Westphal leitete fast ein Jahrzehnt die Nachwuchschöre in der Lübecker Knabenkantorei und gründete 2010 unter dem Dach der Knabenkantorei eine Mädchenabteilung. Bis 2014 sangen unter seiner Leitung dort fast 80 Mädchen. Mit dem Canta! Mädchenchor war Mario Westphal Preisträger bei der ersten Teilnahme am Landeswettbewerb in Rendsburg.

Um die Mädchen nach eigenen pädagogischen und künstlerischen Vorstellungen zu fördern, wurde der Lübecker Mädchenchor e.V. mit Hilfe engagierter Eltern gegründet. So singen im Lübecker Mädchenchor insgesamt 39 Mädchen im Alter von 6-15 Jahren, verteilt auf zwei Chorgruppen. Viele Mädchen des Lübecker Mädchenchores kommen aus dem ehemaligen Canta-Chor.

Mit der Eigenständigkeit wird weiterhin das Ziel verfolgt, nach dem Vorbild bekannter Mädchenchöre wie Hannover und Hamburg, eine leistungsstarke Mädchenabteilung aufzubauen. So gehören selbstverständlich Stimmbildung und Musiktheorie zum Angebot. Außerdem sind jeweils pro Halbjahr Proben-Wochenenden auf Bäk fest geplant. Über das ganze Jahr finden Konzerte im In- und Ausland statt. In der ersten Ferienwoche im Sommer geht der Chor regelmäßig auf Reisen. 

Im April hat die Familie Junge-Stiftung entschieden, den Lübecker Mädchenchor e.V. in seiner Aufbauphase zu unterstützen. So konnte der Verein das Entwerfen eines Layouts für seine Programme und Plakate in Auftrag geben und diese in einer entsprechenden Anzahl drucken lassen. Außerdem wurde es möglich, Flyer in einer hohen Auflage in Auftrag zu geben.

Mädchen, die Lust und Freude am Singen haben, sind jederzeit eingeladen, den Mädchenchor kennen zu lernen (Alter 6-15 Jahre).

Der Vorstandsvorsitzende und künstlerischer Leiter des Lübecker Mädchenchor e.V, Mario Westphal, bedankt sich im Namen aller Mädchen und im Namen aller Mitarbeiter recht herzlich über das Engagement der Stiftung.

Zur Website

Lübeck Cougars Jugend und ASC Lübeck e.V.

Bild mit Footballspielern und Sponsorposter

Der ASC Lübeck e.V. und die Cougars Jugend Teams wurden bei der Ausrichtung eines Turniers von Junge mit einer Warenspende unterstützt.

Zur Mannschaftsseite

LSG Elmenhorst F-Jugend 2007

Mannschaftsbild LSG Elmenhorst

Die F-Jugend des LSG Elmenhorst Mecklenburg wurde von Junge mit neuen Trainingsjacken unterstützt.

Zur Mannschaftsseite

Nachbarschaftstreff Barth

Bilder des Nachbarschaftstreff Barth

Der Nachbarschaftstreff Barth wurde von Junge bei der Ausrichtung einer Feier zum internationalen Frauentag mit einer Warenspende unterstützt.

Zur Website des Nachbarschaftstreffs

Hochschulsport Lübeck und TG Rangenberg

Gruppenbild Altstadt-Volleyballturnier

Das 4. Lübecker Altstadt-Volleyballturnier (ausgerichtet vom Hochschulpsort Lübeck und der TG Rangenberg) wurde von uns mit einer Warenspende unterstützt. Es traten 15 Mannschaften mit insgesamt über 100 Aktiven aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern gegeneinander an. Sieger wurde das Team "Astrein Hamburg".

Zur Hochschulsportseite Zur Seite der TG Rangenberg

ASB Südstadt Anklam

Gruppenbild Südstadt-Bolzplatzturnier Anklam

Das 1. Bolzplatzturnier in der Anklamer Südstadt wurde von uns mit einer Warenspende unterstützt.