Daten werden geladen...
Unternehmen Presse & B2B Presseseite Pressemitteilung 14.02.18

Pressemitteilung

 

Junge testet neue Nutzfahrzeuge

Technik| Mittwoch, 14. Februar 2018 |

"Zukunft erfahren"

Nicht nur im Bereich der Snacks und Service hat Junge Die Bäckerei. höchste Ansprüche. Die tägliche Spitzenleistung beginnt schon weit vor der Ladentheke bei der Belieferung der Geschäfte.

In Zeiten angehender Elektrorevolution und diskutierten Fahrverboten für Feinstaubemittenten setzt Junge auch hier auf verantwortungsvolle Lösungen seiner Logistik.

Insbesondere für den innerstädtischen Verteilerverkehr drängen sich Nutzfahrzeuge der Sprinterklasse als Alternative auf. Die hohe Agilität und das breite Spektrum an Antriebsmöglichkeiten bieten eine gute Antwort auf die steigende Stau- und Feinstaubbelastung. So lässt sich bei diesen Fahrzeugen der herkömmliche Diesel schnell auf Benzin und demnächst auch auf Erdgas und Elektro umstellen.

In einem Gemeinschaftsprojekt mit der Auto Wichert GmbH, Volkswagen und Kress Koffer erfährt Junge neben neuen Erkenntnissen zu Einsatzmöglichkeiten des „kleinen Kühlkoffers“ insbesondere eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für VW über die Installation der Kältemaschine im Motorraum.

Die Erfahrungen die mit beiden Konzeptfahrzeugen gesammelt werden, helfen langfristig bei der Gestaltung des Fuhrparks, der den Ansprüchen nach Verlässlichkeit, klimaverträglichen Antrieben und Transportvolumen genügen muss.

Bild von Meneschen vor neuen VW-Nutzfahrzeugen

Foto v. links: Hr. Schneider (Auto Wichert GmbH), Hr. Hildinger (VW), Hr. Jung (VW), Hr. Busse (Kress Koffer), Hr. Jung (VW), Hr. Hielscher (Einkauf), Hr. Bonk (Leiter Expedition) und in freudiger Erwartung die Fahrer Hr. Rösch, Hr. Jann, Hr. Plieske