Daten werden geladen...
Unternehmen Presse & B2B Pressemitteilungen Pressemitteilung_29.08.18

Pressemitteilung

 

Junge in Deutschlandweiter Studie vorn

Auszeichnung | Mittwoch, 29.Juli 2018 |

"Familienfreundlichkeit - Junge auf erstem Platz"

Ein Lächeln, um das „Eis“ zu brechen, ein Ballon zum Aufblasen und ein Brötchen auf die Hand – es sind auch die vielen kleinen Dinge, warum sich Kinder bei „Junge Die Bäckerei“ wohlfühlen.

Das belegt eine bundesweite Studie der Goethe-Universität Frankfurt, der Welt am Sonntag und von Service Value, die Junge als familienfreundlichstes Unternehmen in seiner Branche auszeichnete.

477 Unternehmen aus 64 Branchen wurden bei dem bundesweiten Ranking ermittelt. Sämtliche Kriterien der Familien- und Kinderorientierung wurden aus Sicht der Eltern und ihrer Kinder beleuchtet. Dazu zählen das auf Familien ausgerichtete Produkt- und Dienstleistungsangebot, der kinderfreundliche Umgang der Mitarbeiter, die zielgruppengerechte Ausstattung (z. B. Kinderspielecke und Hochstühle) der Bäckerei-Cafés und das Preis-Leistungsverhältnis.

Junge wurde dabei Gruppenerster und erhielt eine Goldmedaille als „Familienfreundlichstes Unternehmen 2018“.
„Diese Auszeichnung macht uns stolz“, freut sich Junge-Sprecher Gerd Hofrichter. „Es ist immer schön, wenn einem von unabhängiger Seite bestätigt wird, dass man auf dem richtigen Kurs ist.“ Bei Junge wird Familienfreundlichkeit immer ganzheitlich betrachtet. Das Sortiment, das auch extra auf eine junge Zielgruppe zugeschnitten ist, das einladende Ambiente in den Geschäften, in der sich Familien willkommen fühlen und der herzliche Umgang mit Familien bilden dabei eine Einheit. Nur so könne der Besuch und Einkauf bei Junge für Groß und Klein zu einem Erlebnis werden.

Gerade der Umgang mit den Jüngsten, so Gerd Hofrichter, spiele dabei eine zentrale Rolle: „Kommt ein Kind zu uns, begegnen wir ihm sprichwörtlich auf Augenhöhe. Wir kommen auch um die Theke herum, um die Brötchentüte zu übergeben." Auch fragen die Verkäuferinnen und Verkäufer von Junge immer zuerst die Eltern, ob sie ihrem Kind ein Milchbrötchen, einen Luftballon oder Buntstifte und Ausmalvorlagen geben dürfen. Kleinigkeiten, aber bei weitem keine Selbstverständlichkeit in der heutigen Zeit. All das macht einen Besuch bei Junge zu einem „Echten Genuss".

Ihr Ansprechpartner:

Pressesprecher Gerd Hofrichter

Telefon +49 451 / 38875 – 251

mailto: presseservice@jb.de

www.jb.de

www.fb.com/baeckereijunge

https://www.instagram.com/baeckereijunge/