Daten werden geladen...

Mit Junge genussvoll durch den Advent

 

Erleben Sie mit uns eine köstliche Vorweihnachtszeit. Sei es mit unseren Rezeptideen für Junge-Spezialitäten oder mit einem kulinarischen Gewinnspiel, bei dem Sie zu jedem Adventssonntag tolle Preise gewinnen können.

Ausfüllen und gewinnen!

Und so funktioniert es: Einfach hier im Formular die Antwort zur der oben gestellten Frage eintragen und die restlichen Felder ausfüllen. Mit etwas Glück sind Sie dabei!

Gewinnspielantwort

Schreiben Sie Ihre Antwort in das Textfeld... *
Vorname *
Nachname *
E-Mail-Adresse *
Ihre Straße *
Ihre Hausnummer *
PLZ *
Ort *

Sicherheitsfrage*

Bitte addieren Sie 8 und 3.
Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel und der genannten Aktion akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen.

§ 1.Allgemein

Veranstalter des Gewinnspiels „Adventskalender“ (nachfolgend „Gewinnspiel“) ist Konditorei Junge GmbH (nachfolgend „Veranstalter“). Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Google+, YouTube oder Instagram und damit verbundenen Unternehmen und wird in keiner Weise von Facebook, Google+ oder Instagram und damit verbundenen Unternehmen gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der bereitgestellten Informationen des Gewinnspielteilnehmers ist nicht Facebook, Instagram oder damit verbundene Unternehmen, sondern die Veranstalter. Facebook oder Instagram und damit verbundene Unternehmen sind nicht Ansprechpartner für Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind ausschließlich an die Veranstalter zu richten. Facebook, Instagram und damit verbundene Unternehmen werden von allen Schäden, Verlusten und Aufwendungen jeder Art (einschließlich Anwaltshonorare und -kosten in angemessenem Umfang) freigestellt, die aus Ansprüchen in Bezug auf das Gewinnspiel resultieren (einschließlich dessen Publikation und Organisation). Die Teilnahme am Gewinnspiel ist grundsätzlich kostenlos, allerdings können Kosten bei Dritten für die Übermittlung der Teilnehmerdaten entstehen, z.B. Kosten für die Datenverbindung.

§ 2 Gewinnspielverlauf

Vom 22.11.2021 bis einschließlich 19.12.2021 können Nutzer an dem Gewinnspiel teilnehmen. Hierzu müssen die Teilnehmer die korrekte Antwort auf die Rätselfrage abgeben, indem sie diese im Antwortfeld auswählen oder in das Freitextfeld schreiben. Alle Teilnehmer, die den soeben erwähnten Mechanismus eingehalten haben, nehmen an der Verlosung des Gewinns, einem Preis der hier beschrieben wird, teil. Nach Ablauf der Teilnahmefrist werden die Gewinner per Zufallsmechanismus ausgewählt. Den Gewinnern wird spätestens 14 Tage nach Teilnahme der Gewinn per E-Mail oder per Post übermittelt. Die Gewinnbenachrichtigung inkl. Gutschein kann sich im Nachrichtenordner „Sonstiges/Junk-Mail“ befinden.

§ 3 Preise

Zu gewinnen sind folgende Einzelpreise

  • Drei Pakete mit Junge Spezialitäten & Präsente im Wert von je 50,00 € (Gewinn für den 1., 2. & 3. Avent)
  • Eine individualisierte Junge Fototorte (28cm x19cm) mit eingesandtem Foto in der vom Gewinner favorisierten Sorte. Zur Auswahl stehen die unter jb.de/fototorte abgebildeten Geschmacksrichtungen (Gewinn für den 4. Advent).

Der Veranstalter ist berechtigt, den angekündigten Preis jederzeit auszutauschen und durch andere gleichwertige Gewinne und Preise zu ersetzen. Den Gewinnern stehen in diesen Fällen keinerlei Ansprüche gegen den Veranstalter oder gegen rechtlich verbundene Unternehmen zu. Eine Auszahlung der Preise als Geldersatz ist nicht möglich. Der Gewinner räumt dem Veranstalter das einfache, unwiderrufliche, zeitlich unbegrenzte und gebührenfreie Recht ein, Video-, Bild und Tonaufnahmen seiner Person, die im Zusammenhang mit dem Junge Gewinnspiel entstehen, auf der Webseite des Veranstalters, sowie auf Webseiten der verbundenen Medienpartner, in E-Mails, auf Werbebannern und der eigenen mobilen Applikation des Veranstalters zu vervielfältigen und zu verbreiten sowie öffentlich wiederzugeben, insbesondere öffentlich zugänglich zu machen und zu senden.

§ 4 Teilnahmeberechtigung

Das Mindestalter für die Teilnahme am Gewinnspiel beträgt 18 Jahre. Jeder Teilnehmer muss seinen Wohnsitz in Deutschland haben. Mitarbeiter der Veranstalter oder Mitarbeiter von mit den Veranstaltern verbundenen Unternehmen sowie deren Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Diese Regelung betrifft auch freie und feste Mitarbeiter von Unternehmen und Agenturen, welche in Planung, Organisation und Abwicklung des Gewinnspiels eingebunden sind.
Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme am Gewinnspiel. Der Veranstalter kann Datensätze/Einreichungen ablehnen, ohne Gründe anzugeben und behält sich das Recht vor, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen. Teilnehmer, die versuchen, den Gewinnspielverlauf zu stören oder zu manipulieren oder sich durch die Verwendung unerlaubter Hilfsmittel einen Vorteil zu verschaffen, können ebenfalls von der Teilnahme ausgeschlossen werden. Die Mehrfachteilnahme ist nicht möglich. In Zweifelsfällen ist der Veranstalter, unter Angabe einer E-Mail-Adresse, berechtigt, von jedem Gewinner einen Nachweis seiner Identität, z.B. durch Kopie eines geeigneten Identitätsdokuments, zu verlangen. Für den Fall, dass derartige Nachweise nicht rechtzeitig erbracht werden, kann dies zum Ausschluss von dem Gewinnspiel oder zum Verlust der Gewinnberechtigung führen. Zur Teilnahme an der Verlosung muss der Teilnehmer seine persönlichen Kontaktdaten vollständig, wahrheitsgemäß und unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen angeben. Andernfalls kann ein Ausschluss erfolgen.

§ 5 Allgemeine Haftungsfreistellung

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stellt der Teilnehmer den Veranstalter, beteiligte Partner/Sponsoren sowie alle deren jeweilige Muttergesellschaften, Filialen, Tochtergesellschaften, Geschäftsführer, Angestellte, Mitarbeiter und Handelsvertreter von jeglicher Haftung und sämtlichen Ansprüchen Dritter frei und verpflichtet sich, auf jegliche Ansprüche zu verzichten, die wegen Kosten, Verletzungen, Verlusten oder Schäden irgendeiner Art, welche aus oder in Verbindung mit dem Gewinnspiel oder der Lieferung, einer verfehlten Lieferung, der Annahme, dem Besitz, der Verwendung oder der Verwendungsunfähigkeit eines Preises oder aus Rechten der Veröffentlichung oder Datenschutzrechte, Verleumdung oder Darstellung in falschem Licht (gleich ob vorsätzlich oder unbeabsichtigt) entstehen könnten, sei es im Rahmen eines Vertrages, eines Schadens, einer Garantie oder Sonstigem. Der Veranstalter übernimmt insbesondere keine Haftung für Fehler, Unterlassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel, Verzögerungen bei der Durchführung des Gewinnspiels oder der Übertragung, Ausfälle der Kommunikationsleitungen sowie Diebstahl oder Zerstörung oder unbefugten Zugriff auf oder Änderung von Inhalten und/oder Mitteilungen der Teilnehmer. Im Hinblick auf die Durchführung des Gewinnspiels haftet der Veranstalter lediglich für Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder auf einer vorsätzlichen oder grobfahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Der Veranstalter haftet zudem bei Verletzungen einer wesentlichen Vertragspflicht („Kardinalpflicht“). Im Falle einfacher Fahrlässigkeit ist diese Haftung jedoch begrenzt auf die typischen und zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vorhersehbaren Schäden. In allen anderen Fällen ist die Haftung des Veranstalters ausdrücklich ausgeschlossen.

§ 6 Gewinnspielabbruch

Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter insbesondere dann Gebrauch, wenn aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann.

§ 7 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam, unzulässig oder undurchführbar sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen unberührt. Die Teilnahmebedingungen können jederzeit ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.