Daten werden geladen...
Produkte Aktionen Baguette No. 1

Baguette No.1

Von Hand gemacht

 

 

 

 

 

 

 

7 Fragen zum Baguette No.1

Beantwortet vom Backstubenleiter in Greifswald und Bäcker Frank Piela.
Er hat mit seinem Team die vier Meisterbaguettes entwickelt:

  1. Warum wollten wir ein neues Baguette entwickeln? Warum vier verschiedene Sorten?
    Die Idee war und ist es, dass wir unseren Gästen eine neue Generation von besonderen Baguette-Sorten anbieten möchten. Natürlich wussten wir, dass eine Sorte nicht ausreichen wird - unsere Kunden lieben die Vielfalt! So ist nun jede Sorte nicht nur einzigartig im Geschmack und der Form, sondern auch im Aussehen.

  2. Sind auch noch andere Sorten in der Auswahl gewesen? Wenn ja, warum haben die es nicht ins Sortiment geschafft?
    Wir haben besonders an die warmen Sommerabende gedacht und uns selbst gefragt, was wir gerne z.B. zum Grillen oder Salaten essen würden und uns folglich für diese 4 Sorten entschieden. Sie passen einfach am besten zum Sommer.
    Andere Sorten gibt es auch, ja. Wir haben diese auch ausprobiert, allerdings darf ich über diese noch kein Wort verlieren, denn die liegen „noch“ unter Verschluss. Für die Zukunft möchten wir auf jeden Fall weitere Sorten entwickeln.

  3. Aus welchen Zutaten muss ein Baguette mindestens bestehen?
    Liebe, Leidenschaft, Sorgfalt und Zeit.

  4. Warum machen wir alle Baguettes von Hand? Man könnte diese bestimmt auch schneller mit einer Maschine herstellen?
    Wir haben uns bewusst dazu entschieden, denn das Wichtigste an der Herstellung ist die schonende Aufarbeitung der Baguettes.
    Eine Maschine würde das sicher schneller herstellen, wäre es aber auch so gut? Sorgfalt spielt eine wesentliche Rolle.

  5. Für unsere Baguettes gibt es unterschiedliche Schnitttechniken. Kannst du diese kurz beschreiben?
    Die unterschiedlichen Schnitttechniken sind von uns so festgelegt. Jedes Baguette sollte sein eigenes Merkmal bekommen. Und nach vielen Versuchen wurden die optisch am besten aussehenden Schnittweisen ausgesucht.

  6. Sind das die gängigen Schnitttechniken für Baguettes?
    Die gängigen Schnitttechniken für ein Baguette sind 3-4 Einschnitte.

  7. Was ist das Besondere an den Messern, die für die Herstellung gekauft worden sind?
    Die Messer sind eigentlich eine Art Rasierklinge, mit dieser sehr scharfen Klinge wird unter die Haut der Baguette geschnitten.

Passt nicht nur hervorragend zum Grillen, sondern auch zu vielem anderen.

Das Baguette No. 1 ist unser Premium-Baguette mit bestem Geschmack und einer tollen Optik. In liebevoller Handarbeit wird es jeden Tag von unseren Bäckern in der Backstube in Greifswald hergestellt. Natürliche Zutaten und viel Zeit bei der Herstellung mit längerer Teigruhe machen die Baguette No. 1 so aromatisch und knusprig. Durch die besonders schonende Aufarbeitung entsteht die offene Porung. Ein spezielles Messer verleiht den Baguettes Ihre charakteristischen Schnitte.

Sie können die Baguette No. 1 entweder frisch aus dem Regal oder zum fertigbacken für Zuhause mitnehmen. Guten Genuss!

Baguette No. 1

Baguette No. 1

Rustikales Weizenbaguette mit knuspriger Kruste und offener Krume.
Mehr Information finden Sie im Produktefinder.

im Onlineshop vorbestellen

Baguette No. 1 Olive

Baguette No. 1
Olive

Rustikales Weizenbaguette mit knuspriger Kruste und grünen und geschwärtzten Oliven.
Mehr Information finden Sie im Produktefinder.

im Onlineshop vorbestellen

Baguette No. 1 Tomate

Baguette No. 1
Tomate

Rustikales Weizenbaguette mit knuspriger Kruste und getrockneten Tomaten.
Mehr Information finden Sie im Produktefinder.

im Onlineshop vorbestellen

Baguette No. 1 Zwiebel

Baguette No. 1
Zwiebel

Rustikales Weizenbaguette mit knuspriger Kruste und Röstzwiebeln.
Mehr Information finden Sie im Produktefinder.

im Onlineshop vorbestellen


JungeRezepte

Lieblings-Rezepte für unser neues Baguette No.1

Junge Rezepte

 

 

 

 

 

Kleine Unterscheidungshilfe

Sie können die vier Sorten des Baguette No.1 ganz einfach an den Einschnitte auseinanderhalten:

  • Baguette No.1 - Tomate:
    2 schräge Schnitte
  • Baguette No.1 - Zwiebel:
    1 durchgängiger Längsschnitt
  • Baguette No.1 - Olive:
    3 schräge Schnitte
  • Baguette No.1 - Natur:
    3 schräge Schnitte (das Baguette ist etwas länger)